mehr…weniger

es gibt vieles mehr in dieser zeit. –

mehr. haben sich manche schon lange gewünscht. –

mehr. haben andere jetzt halt vorgesetzt bekommen.

mehr zeit. für manche. – mehr stress. für andere.

mehr freiheit .für manche. – mehr sorgen für andere.

mehr kontakte. für manche. – mehr einsamkeit. für andere.

es gibt vieles mehr in dieser zeit. – und vieles weniger.

weniger. haben sich manche schon lange gewünscht. –

weniger. haben andere jetzt halt vorgesetzt bekommen.

weniger fort sein. für manche. – weniger zuhause sein. für andere.

weniger konsum. für manche. – weniger sicherheit. für andere.

weniger zerrissen sein. für manche. – weniger möglichkeiten. für andere.

– es gibt vieles weniger in dieser zeit und vieles mehr-

Was braucht der Mensch? was braucht ein Mensch zum Leben in dieser Zeit? Wie viel mehr und weniger kann jemand ertragen, der es gewohnt ist selbst zu entscheiden. Selbst zu leiten. Viele Möglichkeiten zu haben. Wie wenig ist genug zum Leben? Was ist unnötig? wie viel weniger kann ein Mensch noch ertragen?

Was braucht der Mensch? Was brauchst du? Was fehlt dir? Und: was hast du schon?

In der katholischen Liturgie zur Eucharistiefeier sagt der Gläubige Mensch zu Gott:

“Nur ein Wort von dir, so wird meine Seele gesund.”

Auch du kannst das sagen: Nur ein Wort von dir, so wird meine Seele gesund.

Nur ein Wort.

weniger nicht. – nicht mehr.

Amen.

-Almuth Zipf