Das Oscar Repair Café am 17.03.2019

Das momentane Thema des Jugendtreffs „Oscar“ findet ganz unter dem Motto „Umwelt und Wegwerfgesellschaft“ statt. Zu diesem Anlass plant die Jugend der Esslinger EmK ein passendes Event: Und zwar ein Repair Café!

Repair Café? Was soll das denn sein?
Repair Cafés – zu Deutsch: Reparatur Cafés – sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Besucher allein oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren können. Im UG der EmK Esslingen werden an verschiedenen Tischen Handwerker/innen aus unterschiedlichen Bereichen sein: Tischler/innen, Näher/innen, Elektriker/innen, IT-ler/innen, Fahrradmechaniker/innen, … Materialien und Experten/innen sind also vorhanden.
Die Besucher bringen von zu Hause kaputte Gegenstände mit und können sie bei einer Tasse Kaffee, einem Kuchen oder einem Mittagssnack gemeinsam mit den Experten/innen reparieren. Auf den Tischen stehen Kässchen, in die die Besucher für ihre reparierten Gegenstände eine Spende einwerfen können. Diese kann der Handwerker für seinen Materialverbrauch verwenden oder einem guten Zweck spenden.
Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffee oder Tee. Oder hilft jemand anderem bei der Reparatur.
Außerdem wird es für alle, die sich noch auf andere Weise handwerklich betätigen wollen, eine kreative Upcycling Bastelaktion (Altes wieder in neuwertige Gegenstände umwandeln) geben.

Ort und Datum: 17.03.2019 direkt nach dem Gottesdienst in der EmK Esslingen (ab ca. 11:30Uhr – bis nachmittags) im UG

Wir suchen:
• Freiwillige Handwerker: aus der Gemeinde oder aus dem Freundeskreis. Wer ein Handwerk beherrscht (Nähen, Tischlern, …) kann sich in die demnächst aushängenden Listen eintragen. Werkzeug und Material sollten selbst mitgebracht werden.
• Essensspenden für das Mittagsbuffet: Auch hierfür werden demnächst Listen aushängen.
• Besucher, die Lust haben ihre Gegenstände reparieren zu lassen oder einfach eine Tasse Kaffee oder einen Mittagssnack genießen wollen.

Wenn ihr Fragen habt oder direkt mitmachen wollt, könnt ihr euch gerne an das Oscar-Team wenden (clara.buehler@gmx.de)! Weitere Infos werden bald in Form von Flyern und einer Info-Wand kommen!
Wir freuen uns auf motivierte, freiwillige Handwerker und viele Besucher mit kaputten Gegenständen, die zu wertvoll sind, um sie wegzuwerfen 😊

Flyer herunterladen

Beitrag veröffentlicht am: 11.03.2019