8. Flohmarkt vor und in der Friedenskirche

Zum achten Mal werden wir auf dem Bezirk am Samstag, dem 22. September, unseren Flohmarkt mit Straßenfest bei der Friedenskirche abhalten. Von 10 bis 16 Uhr versuchen wir gut erhaltene Haushaltswaren, Liebhaberstücke, Fahrräder, Bilder, Bücher, Kleidung für Erwachsene und Kinder, Deko-Artikel, Schmuck und CD’s, zu verkaufen. Auch in diesem Jahr soll es Herzhaftes vom Grill sowie Kaffee und Kuchen geben. Unsere bewährten Musiker/ innen sind wieder dabei und unterhalten uns mit Livemusik.
Beim Flohmarkt kommen viele Menschen um unsere Kirche herum miteinander ins Gespräch. Auch für uns als Bezirksgemeinde bietet der Tag die Chance, sich zu begegnen und Gemeinschaft zu pflegen (Und natürlich wunderschöne Schnäppchen zu finden).
Die Waren können von Mittwoch 19. September bis Freitag, 21. September jeweils zwischen 15.00 und 18.00 Uhr in der Friedenskirche abgegeben werden. Im Einzelfall kann es nach Rücksprache auch einen anderen Termin zur Abgabe geben.
Bitte keine Kartons ohne Rücksprache in die Friedenskirche stellen. Bitte Haushaltssachen nicht einzeln einpacken, sondern die Kartons etwa bei zerbrechlichen Waren etwas auspolstern. Bitte nur gewaschene Kleidung abgeben. Bitte bei sperrigen Gegenständen vorher bei Monika Glück nachfragen. Bitte keine alten Bücher bringen, da diese meist nicht verkauft werden.
Das Flohmarkt-Team mit Monika Glück, Markus Korell, Martina Klatt Christa Mayer, Susanne Meister, Claudia Altdörfer und Markus Bauder benötigt viele HelferInnen vom ganzen Bezirk, angefangen vom Kuchenbacken, Austragen von Flyern und Plakaten, Annahme und Verkauf der Waren, Ausgabe von Grillgut, Getränken und Kuchen, Kaffee kochen, Abwasch, sowie beim Auf- und Abbau des Flohmarktes.
Wir freuen uns auf viele Mitwirkende und nehmen Euer Angebot zur Mithilfe gerne an. Auch für Anregungen sind wir offen. Bitte meldet Euch bei Markus Bauder oder Martina Klatt (siehe Impressum).
Das Flohmarktteam

Flyer zum Herunterladen (PDF, 2MB)

Beitrag veröffentlicht am: 23.08.2018