Bekanntgaben

Sonntag, 17.02.2018
08.30 Uhr Gebetskreis in Hegensberg

Montag, 18.02.2019
9.00 Uhr 5 Esslinger und 2 gute Worte in Berkheim
15.00 Uhr Frauentreff; Filmnachmittag bei Christa Mayer
19.30 Uhr Jugendkreis in Hegensberg
19.30 Uhr Vorschlagsausschuss in Esslingen

Dienstag, 19.02.2019
19.30 Uhr Chorprobe Esslingen
20.00 Uhr Chorprobe Berkheim

Mittwoch, 20.02.2019
9.00 Uhr ökumenische Marktandacht im Münster St.Paul, Esslingen
9.30 Uhr GlückskinderRappelkiste (Eltern-Kind-Treff) in Berkheim
18.00 Uhr Crossover-Teambesprechung in Esslingen
20.00 Uhr Posaunenchorprobe in Berkheim

Donnerstag, 21.02.2019
18.00 Uhr Besuchsdienstbesprechung in Esslingen

Freitag, 22.02.2019
18.30 Uhr Jugendtreff „Oscar“ in Esslingen

Sonntag, 24.02.2018
08.30 Uhr Gebetskreis in Hegensberg

Weitere Informationen
  • Informationen und Gebetsimpuls zur Generalkonferenz vom 23.-26.02.: Die Generalkonferenz wird Ende Februar einen Weg für die Kirche, mit den strittigen Fragen zur menschlichen Sexualität umzugehen. Weitere Informationen und einen Gebetsimpuls findet Ihr in einem Faltblatt draußen im Foyer. Wir laden herzlich ein zur Fürbitte.
  • Hauskreisbrief: Für März und April 2019 wird es als „Hauskreisbrief“ die Unterlagen für die diesjährige Passionsaktion geben. Diese werden vermutlich erst nach den Faschingsferien (ab 10.3.) endgültig fertig und verteilt.
  • Vespergespräch am Do, 28.02. 19 Uhr: Herzliche Einladung zu einem Vesperabend in die EmK Nellingen (Uhlandstr. 85). Thema: Wie viel Freiheit brauchen wir – wie viel Ordnung muss sein? – Die Bibel als Richtschnur christlicher Ethik / christlichen Handelns“; Referent: Dr. Jörg Barthel, TH-Reutlingen
  • Neukonstituierung: Interesse als Gemeindeglied mal in einem Gremium mitzuarbeiten? Dann jetzt bei den Hauptamtlichen melden, denn wir besetzen in diesem Jahr die Gemeindevorstände und Ausschüsse neu. Wer Fragen hat, wendet sich einfach auch an die Hauptamtlichen.
  • Erste-Hilfe-Kurs: am Samstag, 30.03. findet in der Christuskirche, Berkheim ein Kurs für Ersthelfer*innen statt. Dieser ist auch für die Führerscheinprüfung geeignet. Ein solcher Kurs sollte alle 2 Jahre aufgefrischt werden. Die Kosten unserer Glieder, Angehörigen und Freunde übernimmt der Bezirk. Bitte jetzt bei Almuth Zipf melden oder sich in eine ausliegende Liste eintragen.
  • Großputz Esslingen: Bitte schon mal in die Kalender eintragen: am 22./23.03. wollen wir die Friedenskirche wieder auf Vordermann/-frau bringen. Da sollten möglichst viele mitmachen!
  • Sponsorenlauf in Marbach: Informationen zur 10. „Marbacher Meile“ finden Sie hier (Link zur Seite der EmK Marbach).
  • Fahrer*innen gesucht: Die Foodsharing-Gruppe Esslingen sucht Fahrer*innen, die bereit sind, Lebensmittel zu transportieren.
  • Kinderspiele gesucht: für unsere Kinderbetreuung in Esslingen suchen wir gut erhaltene, vollständige Spiele für Kinder. Bitte bei Martina Klatt melden. Danke!
  • Kollektenbons 2019 Kollektenbons für 2019 können Sie ab sofort bei Markus Bauder erwerben (Per Bargeld oder Überweisung). Bei Fragen, einfach bei Markus Bauder melden.
  • ES 1.500,-€-Projekt: Der Esslinger GV hat beschlossen, einen großen Kühlschrank und weitere Bierbankgarnituren anzuschaffen. Dies hat sich als sinnvolle Anschaffung z.B. für den Flohmarkt oder Sederabend herausgestellt. Die Gesamtsumme wird bei ca 1.500,-€ liegen. Dafür brauchen wir Vorspenden in Höhe von 500,- Euro. Wer sich an diesem Projekt beteiligen möchte, sollte seine Spende ausdrücklich mit diesem Stichwort versehen. Vielen Dank!
  • Die Kleiderkammer Esslingen (Rennstraße) sucht: alles, was man für die Küche braucht (Töpfe bitte mit Deckel), Pfannen, Geschirr, Schüsseln, … Kleidung für Frauen und Kinder. Ansprechperson in der Kleiderkammer ist Hilde Beck (T: 356892) Öffnungszeiten: dienstags von 14-18 Uhr.
  • Foodsharing-Angebot: Bitte nutzt das Angebot von FoodSharing an unserer Givebox und schaut immer wieder nach, ob es da etwas gibt, was Ihr brauchen könnt. Zu viele Lebensmittel werden weggeworfen, obwohl sie noch gut sind. Und solltet Ihr Lebensmittel haben, die Ihr nicht mehr esst und die noch gut sind (z.B. Urlaub), dann bringt sie in den Fairteiler. Die Regeln, die es zu beachten gibt, hängen dort aus. Macht mit!
  • Gastfreundschaft pflegen durch ein gemeinsames einfaches Mittagessen am Sonntag in der Friedenskirche. Wer hat Interesse, an dieser Idee mit zu überlegen und in einem kleinen Vorbereitungsteam mitzuarbeiten. Bitte bei Claudia Altdörfer oder Markus Bauder melden.
  • Ich bete für meine Kirche: Bitte beachtet die Aktion. Weitere Informationen hängen im Foyer aus.
  • Auch in diesem Jahr gibt es selbstverständlich wieder Kollektenbons zu 5 oder 10 Euro, mit deren Hilfe auch die Kollekte steuerlich geltend gemacht werden kann. Bitte an Pastor Bauder, Andreas Weber oder Annerose Partridge wenden.
  • Herausfordernd einfach“: die Allgemeinen Regeln von John Wesley, neu aufgelegt. Diese Regeln sind auch für uns heute noch aktuell und modern. Das Heft ist über die Hauptamtlichen zu beziehen (Preis 6,90€)